Arbeitskreis der UnternehmerFrauen 
im Handwerk e.V. Kempen-Viersen

Rückschau 2014


Zu allen Veranstaltungen wird gesondert eingeladen. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.


Tag/Monat

Uhrzeit

Veranstaltung/Ort/Referent -in

04. Februar


JHV Vortrag: Zertifizierungsmöglichkeiten im Handwerk

13. März


Landesverbandstagung in Duisburg

27. März


IKK Seminar zum Thema Wertschätzende Mitarbeiterführung

07. Mai


Maimeeting in Düsseldorf

Juni


Sommerevent: Ein Blick in die Klosterküche, den Kräutergarten und ein Vortarg zum Thema Entspannungstechniken und Meditationsübungen

29.August


IKK Classic Gesundheitsforum in Hamm

September


Betrugsfalle Internet

Oktober


Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht

17.-18. Okt.


Bundesverbnadstagung in Kiel

November


Jahresabschluss



Einkehrtag im Kloster Kamp

Weit über 24.000 Gäste besuchten im vergangenen Jahr das Kloster Kamp. Sie nahmen an Führungen, Einkehrtagen und Kunstausstellungen teil oder besuchten Klostergarten, -cafe, -laden und -museum. Die Unternehmerfrauen im Handwerk Kempen/Viersen verbrachten jetzt gemeinsam mit ihren Mitstreiterinnen aus Heinsberg  einen Tag in diesem geistlich-kulturellen Zentrum. Lieselotte Harryers, Mitglied des Pfarrverbandsrates begrüßte die Gäste und machte sie fachkundig und sehr lebendig mit Entspannungs- und Meditationsübungen vertraut.

Eine Teilnehmerin berichtet: „Im alten Kellergewölbe des Klosters befindet sich der Meditationsraum. Überhaupt ist die Atmosphäre in den wunderschönen alten Räumlichkeiten einfach überwältigend.“ Mittags durften die Mitglieder des Arbeitskreises in der Klosterküche wahre Gaumenschmeichler genießen, um dann nachmittags gestärkt der Führung des 82-jährigen Herrn Erkens zu folgen, der ehrenamtlich und mit viel Stolz durch die gesamte Klosteranlage führte. „Ein altes Kloster geht hier neue Wege“, ist das Resümee der Unternehmerfrauen: „Das Konzept zwischen einladend, spirituell, kulturell und lecker hat uns überzeugt.“